Apfel Tarte

Dieses Wochenende habe ich es mir mal ganz einfach gemacht. Blätterteig kaufen, Äpfel drauf und in den Ofen – yammi. Gefunden auf Jennifer Chong’s wunderschönem Blog, konnte ich diesem Rezept nicht wiederstehen. So simpel und einfach kann Backen sein. Ich hatte sowieso noch Äpfel (Boskop), welche ich vor zwei Wochen beim Bauer kaufte und so fand ich die ideale Verwendung dafür. Unbedingt ausprobieren und geniessen!

Apfel Tarte


Zutaten
(für einen runden Blätterteig)

1 Blätterteig
2 Äpfel – z.Bsp. Boskop
etwas braunen Zucker
Zimt
Prise Salz
Zitronensaft
Puderzucker

Zubereitung

1. Die Äpfel halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.
2. Mit dem Zitronensaft, dem braunen Zucker, Zimt und Salz gut vermischen. (Den Zucker kann man auch ganz weglassen – ich machte die Hälfte der Menge ohne Zucker und es schmeckte auch so super).
3. Auf dem Blätterteig verteilen.
4. Bei 200°C für ca. 20min. goldbraun backen.
5. Mit Puderzucker bestreuen und zum Kaffee geniessen. (Eis oder Parfait passt super dazu).

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s